|

Die Modellbahnanlage ist wieder in Betrieb

Die Modelleisenbahnanlage im Museum Für Hamburgische Geschichte ist wieder in Betrieb.
Der Vorführbetrieb ist nun durchgehend und ohne Beschreibung durch die Vorführer.

Allerdings gibt es kleine Einschränkungen:
    • Der Zugang ist nur über das zentrale Treppenhaus und die Bürgerstuben möglich (Einbahnstraße).
    • Es dürfen sich nur 20 Personen auf einmal im Vorführsaal aufhalten.
    • Sobald es die Bestimmungen zulassen, werden wir die Sonntagsaktionen wieder durchführen.
  • Coronavirus: Eingeschränkter Betrieb in Kultureinrichtungen

    Die Häuser der Stiftung nehmen ab dem 7. Mai 2020 den Publikumsbetrieb wieder auf. Veranstaltungen und Führungen werden bis auf Weiteres nicht stattfinden. Weitere Informationen finden Sie hier.


    H0 Spielanlage wieder in Betrieb



    Nach 4-wöchiger Wartungsarbeit am Stromnetz des Museums ist die H0 Spielanlage wieder benutzbar.


    Wer möchte bei unserer Eisenbahn-Jugendgruppe mitmachen?

    Mindestalter 14 Jahre

    Unser Fachgebiet ist
    • Bau einer Eisenbahn-Modulanlage Baugröße I für den Besuch von Ausstellungen
    • Erhalt und Neubau von Fahrzeugen
    • Vermitteln von Grundwissen elektrischer und elektronischer Steuerung
    • Fachwissen Eisenbahnlogistik (Berufsvorbereitung)
  • Wir bringen Dir Holz-, Kunststoff- und Metall-Bearbeitung bei, vermitteln Dir elektronisches Grundwissen und verraten Dir die Geheimnisse des Eisenbahnbetriebes. Du erhältst umfangreiches Wissen zu Fahrzeugkunde. Wir erklären Dir die Bedeutung der Eisenbahn Bau- und Betriebs-Ordnung.
    Die geschichtliche und gesellschaftliche Bedeutung der Eisenbahn ist unser Spezialgebiet. Gemeinsame Ausflüge runden das Vereinsleben ab.
    Bitte melde Dich an bei info@mehev.de
    Bitte sende uns Deinen Namen und Deine Rufnummer.
    Michael Koch wird sich dann bei Dir melden und einen Termin mit Dir Vereinbaren.

    Treffen der Jugendgruppe
    Sonnabends von 14:00 – 18:00 Uhr


    Die Leitungen der „Stiftung Historische Museen Hamburg“ und des „Museum für Hamburgische Geschichte“ planen zurzeit, das Museum für Hamburgische Geschichte neu zu gestalten. Es ist nicht auszuschließen, dass im Rahmen der Umgestaltung die verkehrshistorische Modellbahnanlage von MEHEV nach über 70 Jahren umziehen muss in kleinere Räumlichkeiten und damit ihr bisheriges Flair verändern wird. Nutzen Sie die Gelegenheit, die noch bestehende, inzwischen historische Modellbahnanlage an ihrem bisherigen Standort im Betrieb zu erleben.
    (siehe auch BDEF Report 01/2018)